Newsletter Marz 2008


Frühjahrsputz in der Hamburg Connection

Keine Lust zum lesen?
Diese Newsletter gibts auch als Hörbuch mp3_logo_mini von Severine Naeve.

  • Inhalt:

    • 1. Alles neu macht der Mai – Neuerungen in der Hamburg Connection
    • 2. Wir können was – das können wir auch sagen!
    • 3. Alles ist möglich – man muss es nur machen
    • 4. Listen and learn – Wissenstransfer in der Hamburg Connection
    • 5. Partytime – Sonne, Sand & Bikinis
    • 6. Moderatoren/innen gesucht – das neue Forum
    • 7. Hamburg Connection Blogging Members – Bitte Melden
    • 8. Machst du was – organisierst du was?
    • 9. Newsletter–News – euer öffentliches Feedback

1. Alles neu macht der Mai – Neuerungen in der Hamburg Connection

Der Frühling ist schon zu riechen und es wird Zeit für den Frühjahrsputz! Auch in der Hamburg Connection wollen wir unter dem Motto „Alles neu macht der Mai“ mal wieder ordentlich durchlüften.

Als Mitglied der Hamburg Connection seid Ihr Teil eines nicht-kommerziellen Netzwerkes mit 10.000 Mitgliedern aus allen Fachbereichen und Berufssparten. Bislang handelt es sich um ein „no business“-Netzwerk, dessen Mitglieder sich unter dem Motto „Geschäfte basieren auf Freundschaft“ einmal monatlich getroffen und ausgetauscht haben.

2. Wir können was – und das können wir auch sagen!

Geschäfte basieren jedoch auch auf der Symbiose von Kompetenzen. Deswegen will die Hamburg Connection ihren Mitgliedern künftig einmal monatlich die Gelegenheit bieten, gemeinsam daran zu arbeiten, die geballte Kompetenz unseres Netzwerkes deutlicher nach innen und außen zu tragen. Die Teilnehmer sollen die Möglichkeit haben, sich kennenzulernen und in einem inspirierenden Umfeld mit höchsten technischen Standards innovative Wege zu finden, der vernetzten Kompetenz der Hamburg Connection ein Profil zu geben.

Dazu gehört zunächst, Kompetenzfelder zu identifizieren, zu bewerten und eine Darstellungsform zu finden. Die konkrete Darstellung unserer Kompetenzen sollte in den Arbeitsgruppen bestimmt werden. Dazu können beispielsweise Video-Podcasts, Interviews, eine große Hamburg Connection Preisverleihung, die Neugründung einer Universität etc. gehören. Hier ist Eure Kreativität gefragt. Mögliche Kompetenzfelder sind:

    • Kommunikation,
    • Kunst,
    • Design,
    • Soziales,
    • Innovative Produkte,
    • Außergewöhnliche Dienstleistungen.

3. Alles ist möglich – man muss es nur machen

Was habt Ihr davon? Jedes Mitglied profitiert zunächst persönlich davon, wenn sein Know-how öffentlich wird. Die Vision ist darüber hinaus, die Hamburg Connection zu einer attraktiven Anlaufstelle werden zu lassen, wann immer Kompetenz im Verbund gefragt ist. Vielleicht können wir unser kreatives Potential in einzelnen Fachbereichen gebündelt anbieten. Ab welchem Zeitpunkt eine Kommerzialisierung in dieser Form realisierbar ist, werden wir sehen. Jeder Mitwirkende soll jedoch auf Basis der persönlich geleisteten Stunden an einem möglichen kommerziellen Erfolg beteiligt werden. Sollte so etwas wie eine „Innovations-Agentur“ entstehen, deren Leistung auch von Außenstehenden gekauft werden kann, hat jedes Mitglied, das sich am Aufbau dieser Strukturen beteiligt hat, auch einen entsprechenden Anteil an dem „Unternehmen“. Die Hamburg Connection wird zu diesem Zweck künftig mit StartupWeekend™ kooperieren, um hier einen optimalen Wissenstransfer zu garantieren.

4. Listen and learn – Wissenstransfer in der Hamburg Connection

Außerdem planen wir ab Mai einmal pro Quartal unter dem Motto „Listen and learn“ sogenannte Un-Konferenzen: Die Mitglieder organisieren den Ablauf selbst, in dem Timeslots zur Verfügung gestellt werden, innerhalb derer Vorträge und Präsentationen möglich sind. Die Themenbereiche sind vollkommen offen, solange sie nicht Eurem persönlichen kommerziellen Interesse dienen. Ihr seid Pressesprecher und Euer Beitrag behandelt die „Top Ten der Sätze, die dafür sorgen, dass eine Unternehmens-Botschaft NIEMALS veröffentlicht wird“? Hervorragend. Du willst die Top Ten der besten Pressemitteilungen Deines Unternehmens vorlesen? Nein. Du bist Versicherungsfachmann und es gibt Neuerungen im Versicherungsrecht, von deren Kenntnis jeder profitiert? Ok. Wer eine neue Autoversicherung braucht, kann nach Deinem Vortrag gleich das vorgedruckte Formular unterschreiben? Verboten!

Mögliche Themen werden zudem von den potentiellen Referenten vorab geposted und es wird abgestimmt, welche Inhalte tatsächlich auf dem Event-Abend präsentiert werden. Für die Vorträge stehen eigene Räume zur Verfügung – es darf also gerne zugehört, aber auch einfach nur getrunken und gequatscht werden.

5. Partytime – Sonne, Sand & Bikinis

Und es soll auch weiterhin gefeiert werden. Das nächste Mal bei der geplanten Hamburg Connection Summerparty – Sonne, Sand & Bikinis erwünscht. Details folgen in Kürze.

6. Moderatoren/innen gesucht – das neue Forum

Aufgrund der geplanten Änderungen wird sich auch das Forum der Hamburg Connection bald komplett verändern. Wenn Ihr das Forum mitmoderieren wollt, lasst es mich wissen.

7. Hamburg Connetion Blogging Members – Bitte Melden.

Ich würde bei dieser Gelegenheit gerne herausfinden, wer von Euch einen Blog betreibt oder ein Mitglied der Hamburg Connection mit einem Blog kennt. So kann ich Euch in die Hamburg Connection Blog Roll aufnehmen. Schickt mir eine kurze Nachricht.

8. Machst du was – organisierst du was?

Wenn Ihr selber Veranstaltungen organisiert oder betreut oder von Veranstaltungen oder Events von Mitgliedern der Hamburg Connection wisst, die für uns alle interessant sind, dann gebt Bescheid. Schickt mir eine Mail und lasst mich wissen, wenn ich etwas im nächsten Newsletter veröffentlichen soll.

9. Newsletter–News – Euer öffentliches Feedback

Ich freue mich sehr, auf Euer Feedback.

Konkrete Termine für die Events folgen.

Beste Grüße und einen sonnigen Start in den Frühling.

Euer Jason

About these ads

11 responses to “Newsletter Marz 2008

  1. Newsletter als Hörbuch? Prima Sache, aber wenn es schon ein Blog gibt, warum denn nicht die Audiodatei mit RSS-Feed versehen und das ganze als Podcast in die Welt senden …

    Ansonsten: ich bin gespannt, was hier passiert. Prima, dass die Hamburg Connection nun auch unter die Blogger gegangen ist: Willkommen in der Blogosphäre!

  2. Great Suggestion. I will see what I can do about the audio RSS. If anyone knows how to do that – I would be more than thankful.

  3. Allen Lesern einen guten Morgen,
    nur “dabei sein” ist nicht ausreichend! Mitmachen ist gefragt! – Also gut: Ich biete jenen, die nur über ein eingeschränktes – sprcih: bescheidenes – Budget verfügen die Möglichkeit sich und sein Produkt oder Dienstleistung in einem Clip oder Imagefilm besser zu präsentieren.
    Geht das? Was bringt das?
    Einer meiner Kunden, ein Schreiner, wollte einen Imagefilm über sich und seine Dienste haben. Wir haben gemeinsam besprochen was er mit dem Film transportieren will und welche Zielgruppe er erreichen will. Das fertige Produkt haben wir an 50 ausgewählte Architkten versendet. Innerhalb der ersten Wochen hatte er mehrere Anfrage und drei (!) Aufträge.
    Warum? Weil er sich von seinen Wettbewerbern wohltuend unterschieden hat.
    Ich würde Ihnen meine Dienstleistung gerne näherbringen und Sie unterstützen!
    Rufen Sie mich an!
    Beste Grüße
    Franz Hagelstein

  4. Matthias Bauer

    Sehr gute Vorschläge. Bisher war ich in der HC nicht sonderlich aktiv, aber das reizt doch zum Mitmachen. Ich kann es kaum erwarten :)

  5. Hallo Jason,
    das Programm klingt ausgesprochen attraktiv. Noch ist meine Zeit aus beruflichen Gründen nicht da, um allzu aktiv mich zu beteiligen, doch irgendwie werde ich mich sicherlich bald doch einklinken.
    Warte gespannt auf den nächsten Termin in der Hoffnung auch kommen zu können.
    Danke zunächst für die Nachrichten,
    Gruß
    Anita Oswald

  6. Here a feedback that landed in my mail account from Sascha Banasch.

    Hallo Jason,

    erstmal “Great” der Newsletter ist sehr gut geworden und die neue Ausrichtung ist genau das richtige, um innovative Ideen gebündelt voranzutreiben.

    Gerne würde ich Dich unterstützen. Du suchst Moderatoren für die Gruppe, was machst man hier genau?

    Würde mich freuen, von Dir zu hören!

    Gruß
    Sascha

    P.S. Am Anfang steht die Idee, am Ende der gemeinsame Erfolg!

  7. Du suchst Moderatoren für die Gruppe, was machst man hier genau?

    Good question. The Answer, at least at the moment….. is you would keep an eye on the forums, collect forum feedback and make suggestions of the forum development as well as making sure they stay clean and start discussions on relevant topics that you think the members will be interested in giving thier perspectives on.

    Anyway – It would be great if you could give a hand. I will put you on the list and get back to you as soon as I have cleaned up the existing forum.

  8. Jason, muss das nicht “Hörbrief” heissen?:-)…

  9. Herzlichen Glückwunsch! Ich halte das für einen sehr guten Schritt. Habe über sowas schon auf kleiner Ebene nachgedacht und spätestes auf dieser großen Ebene ergibt das vor allem eines: Sinn!

  10. Jason, vielen Dank fuer diesen ausfuehrlichen Newsletter voller guten Ideen! Besonders interessant ist das ‘Kompetenzen-Netzwerk’.

    Wuerde gern gleich den Vorschlag machen ‘Kunst’ zu ‘Kunst und Kultur’ auszuweiten und wuerde mich hierzu dann auch gleich anbieten, bei Fragen (oder gewuenschtem Austausch) im Bereich Kultur-/Projekt-/Eventmanagement bereitzustehen.

    Ich kann aufgrund meines Jobs leider nur selten in Person anwesend sein, bin aber im Geiste und via cyberspace bei Euch, wenn gebraucht.

  11. Hallo Jason,

    vielen Dank für den Newsletter. Besonders interessant sind die Synergieeffekete, welche durch die neuen Maßnahmen sicherlich in der HC noch mehr gefördert werden.

    Beste Grüße

    Marc

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s